Hochfeld in Augsburg | 40-Jähriger sperrt sich bei Kontrolle im Auto ein

Hochfeld – Am gestrigen Mittwochabend (28.06.2023) sperrte sich ein 40-Jähriger während einer Kontrolle in seinem Fahrzeug in der Schertlinstraße ein.

Gegen 18.45 Uhr kontrollierten Beamten den 40-Jährigen, da er während der Autofahrt telefonierte. Bei der Kontrolle zeigte sich der Mann äußert unkooperativ und verweigerte die Herausgabe seiner Dokumente. Schließlich sperrte er sich sogar in seinen Pkw ein. Erst nach einer Weile gab der Mann seine Dokumente dann schließlich heraus.

Die Polizei ermittelt nun u.a. wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte gegen den 40-Jährigen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.