Newsticker Polizeipräsidium Schwaben-Nord: Brand einer Lagerhalle

Augsburg (ots)

Inningen – Am gestrigen Montag (26.06.2023) kam es zum Brand einer Lagerhalle in der Hohenstaufenstraße. Es wurde niemand verletzt.

Gegen 13.50 Uhr wurde die Polizei über den Brand einer Lagerhalle informiert. Bei Eintreffen der Beamten brannte das Dach der Halle und das Feuer hatte bereits auf das Gebäude übergegriffen. Der Gefahrenbereich wurde großräumig abgesperrt und der Verkehr umgeleitet. Die Berufsfeuerwehr Augsburg und örtliche freiwillige Feuerwehren waren mit zahlreichen Kräften vor Ort, um die Ausbreitung des Brandes zu verhindern. Die Verkehrssperrungen konnten gegen 23.15 Uhr beendet werden.

Ersten Erkenntnissen zufolge ist ein technischer Defekt einer verbauten PV-Anlage als Brandursache naheliegend. Es liegen derzeit keine Erkenntnisse vor, die auf eine vorsätzliche Brandstiftung oder Fremdverschulden schließen lassen.

Die Kriminalpolizei Augsburg hat, wie in so einem Fall üblich, die Ermittlungen übernommen. Ersten Schätzungen zufolge liegt die Schadenhöhe bei mindestens zwei Millionen Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Schwaben Nord
Marion Liebhardt
Telefon: 0821 323-1015
E-Mail: pp-swn.pressestelle@polizei.bayern.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Schwaben Nord, übermittelt durch news aktuell

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.