Augsburg (ots)

Lechhausen – Am gestrigen Mittwoch (26.07.2023) brannte ein Gebäudeanbau in der Neuburger Straße. Verletzt wurde dabei niemand.

Gegen 11.45 Uhr geriet der Anbau eines Betriebs in Brand. Aufgrund des Brandes musste die Neuburger Straße für etwa 1,5 Stunden gesperrt werden. Durch die Berufsfeuerwehr Augsburg konnte der Brand vollständig gelöscht werden. Ersten Schätzungen zufolge befindet sich die Schadenshöhe im hohen fünfstelligen Bereich.

Die Kriminalpolizei Augsburg hat die Ermittlungen übernommen. Nach erstem Ermittlungsstand gibt es keine Anhaltspunkte für ein strafrechtlich relevantes Verhalten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand entzündete sich mit großer Wahrscheinlichkeit eine Absauganlage in Folge eines Funkenfluges bei Holzarbeiten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Schwaben Nord
Marion Liebhardt
Telefon: 0821 323-1015
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Polizeipräsidium Schwaben Nord, übermittelt durch news aktuell

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.