Am heutigen Sonntag brannten mehrere Mülltonnen und konnten schließlich von der Feuerwehr gelöscht werden. Die Polizei ermittelt gegen Unbekannt.

Bildschirm­foto 2023 07 02 Um 10.21.22
Bild: Berufsfeuerwehr Augsburg

Gegen 02.50 Uhr wurden Einsatzkräfte über einen Brand in der Riedingerstraße auf Höhe der Hausnummer 26 informiert. Dort brannten vier Mülltonnen, die in einem Mülltonnenhaus im Bereich des dortigen Parkplatzes standen. Die Berufsfeuerwehr Augsburg löschte schließlich das Feuer. Zeugen beobachteten einen Mann, der kurz vor Ausbruch des Feuers offenbar eine Zigarettenkippe in Richtung der Mülltonnen warf.

Der bislang Unbekannte wurde von den Zeugen als ca. 180cm groß, wenig Kopfhaare, Vollbart, arabisches Aussehen, bekleidet mit schwarzem T-Shirt und schwarzer Dreiviertelhose beschrieben.

Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt. Die  Polizeiinspektion Augsburg Mitte bittet Zeugen, sich unter Tel. 0821/323-2110 zu melden. Hinsichtlich der Brandbekämpfung wird auf die Pressemeldung der Berufsfeuerwehr Augsburg verwiesen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.

Brand im Riedinger Park – Augsburger Feuerwehr hat Situation schnell im Griff