Augsburg | Marihuana-Pflanze auf Fensterbrett

Am gestrigen Donnerstagvormittag (13.07.2023) fiel Streifenbeamten eine Pflanze auf dem Fensterbrett einer Wohnung in der Augsburger Innenstadt auf.

Cannabis Marihuana
Symbolbild

Von außen war die Pflanze klar als Marihuana-Pflanze erkennbar. Nach Absprache mit Staatsanwaltschaft ordnete ein Richter die Durchsuchung der betreffenden Wohnung an. Dort stellten die Beamten neben der Marihuana-Pflanze weiteres konsumfertiges Marihuana sicher. Auch fanden die Beamten mehrere Messer auf, die der Wohnungseigentümer nicht besitzen hätte dürfen. Auch diese Messer wurden sichergestellt. Der Mann muss nun unter anderem mit einer Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen.

 

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.