Newsticker Polizeipräsidium Schwaben-Nord: Renitenter Ladendieb flüchtet

Augsburg (ots)

Innenstadt – Gestern (12.08.2023) entwendete ein bislang unbekannter Täter Waren aus einem Elektronikgeschäft und verletzte bei der Flucht einen Ladendetektiv.

Gegen 13.30 Uhr stellten zwei Ladendetektive eines Elektronikgeschäfts am Willy-Brandt-Platz eine auffällige männliche Person fest. Der Mann packte Waren in seine Tasche und verließ das Geschäft dann ohne zu bezahlen. Am Vorplatz des Einkaufszentrums stellten die Detektive den Mann, der einen der beiden unvermittelt wegschubste und in Richtung Parkanlage am Roten Tor davonrannte. Das Diebesgut im mittleren dreistelligen Bereich ließ der Täter vor Ort zurück. Der 20-jährige Ladendetektiv erlitt leichte Verletzungen.
Die Fahndung nach dem Täter blieb erfolglos. Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Männlich, circa 180 cm groß, kurze Haare, osteuropäisches Aussehen

Die Polizei ermittelt nun gegen den bislang unbekannten Täter wegen Räuberischem Diebstahl. Die Polizeiinspektion Augsburg Süd nimmt Zeugenhinweise unter 0821/323-2710 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Schwaben Nord
Talib Khachab
Telefon: 0821 323-1021
E-Mail: pp-swn.pressestelle@polizei.bayern.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Schwaben Nord, übermittelt durch news aktuell

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.