Newsticker Polizeipräsidium Schwaben-Nord: Unfallfluchten – Zeugen gesucht

Augsburg (ots)

Innenstadt – Am vergangenen Freitag (14.07.2023) stellte eine 18-Jährige ihren schwarzen Mini Cooper auf der Parkfläche am Plärrergelände (Langenmantelstraße) ab. In der Zeit zwischen 06:30 Uhr bis 14:30 Uhr wurde die Stoßstange stark beschädigt. Täterhinweise gab es keine. Vermutlich wurde der Mini durch ein anderes Fahrzeug beim Aus- bzw. Einparken touchiert. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 3.000 Euro.

Auch in der Frauentorstraße Höhe Hausnummer 2 ereignete sich eine Unfallflucht mit einem Sachschaden von 3.000 Euro. Ein unbekanntes Fahrzeug fuhr einen massiven Eisenpoller um und entfernte sich vom Unfallort. Das Fahrzeug müsste einen starken Frontschaden aufweisen, da vor Ort ein Teil des Radkastens aufgefunden wurde. Die Unfallzeit wurde auf Sonntag (16.07.2023), zwischen 01:00 Uhr bis 10:00 Uhr, eingrenzt.

In beiden Fällen nimmt die Polizeiinspektion Augsburg Mitte Zeugenhinweise unter 0821/323 2110 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Schwaben Nord
Talib Khachab
Telefon: 0821 323-1021
E-Mail: pp-swn.pressestelle@polizei.bayern.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Schwaben Nord, übermittelt durch news aktuell

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.