(Nicht) zu kalt – Exhibitionist entblößte sich am Augsburger Kuhsee

Manchem ist es wohl noch nicht zu kalt. Gestern Abend entblößte sich jedenfalls ein Exhibitionist vor einer Joggerin am Augsburger Kuhsee. Jetzt sucht die Polizei nach dem temperaturresistenten Mann.

Lech Kuhsee Hochablass 001
Symbolbild

Gestern Abend befand sich gegen 21:00 Uhr eine 29-jährige Joggerin gerade auf Höhe eines Volleyballfeldes am östlichen Ufer des Kuhsees, wo ihr ein Mann in einem Mantel gegenübertrat.

Der Unbekannte entblößte sich vor der Frau, woraufhin die 29-Jährige sofort richtig handelte und den Notruf wählte.

Der Täter flüchtete daraufhin in Richtung Mittenwalder Straße. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg. Der Täter war ca. 180 cm groß, ca. 35 Jahre alt und von schlanker Statur. Er war mit einem schwarzen Mantel und einer schwarzen Hose bekleidet. Auffällig war seine starke Körperbehaarung.