No-Covid-Initiator fordert unabhängiges Corona-Expertengremium

No-Covid-Initiator Michael Hallek fordert von einer neu gebildeten Bundesregierung die Einsetzung eines unabhängigen Expertengremiums zur Pandemie-Bekämpfung. Dieses müsse „die Beurteilung der Lage übernehmen“, sagte er dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Mittwochsausgabe). „Politik muss so gut wie möglich durch Experten informiert werden.“

No Covid Initiator Fordert Unabhaengiges CoronaCorona-Hinweis, über dts Nachrichtenagentur

Das Gremium aus Fachleuten mit praktischer Erfahrung im Pandemie-Management und in der Medizin könne im Parlament demokratisch legitimiert werden. Die Entscheidungen könne der Politik zwar niemand abnehmen, aber „der Profilierungszirkus unter manchen politischen Entscheidungsträgern in der Beschreibung der Pandemielage, wie er vor der Bundestagswahl herrschte, muss endlich aufhören“, sagte der Internist. Hallek kritisierte das bevorstehende Ende der pandemischen Lage.

Dies sei „keine wissenschaftlich-objektive Feststellung, sondern eine politische Entscheidung“, so Hallek weiter. „Die Welt ist nicht einfach in Ordnung, weil wichtige Minister sagen, sie sei in Ordnung.“ Er hält das von Jens Spahn angekündigte Auslaufen der pandemischen Lage für „ein völlig falsches Signal“.