Nach und nach sammeln sich die Kraterbasketballerinnen der Eigner Angels aus Nördlingen um ihren Coach Ajtony Imreh. Am 01.09. bittet „Coach Tony“ erstmals offiziell für die Saison 2022/2023 zum Training. Fehlen wird noch die kanadische Nationalspielerin Sami Hill, die in der Vorbereitung zur Weltmeisterschaft in Sydney (22.09. – 01.10.2022) mit ihrem Ahornteam steckt. Erste Ball- (und Fan)kontakte konnten die bereits eingetroffenen Angels bei den Pirates Open vergangenen Freitag knüpfen. Traditionell nimmt das Team das Event, mittlerweile die neunte Ausgabe des legendären Turniers am Berger Tor, als Kennenlerngelegenheit wahr. Unter den 72 Startern kam Küken Lena Graf als beste aktive Spielerin der Angels in die zweite Runde und landete letztendlich auf Platz 36.

Pirates Open
Die Eigner Angels auf ungewohntem Terrain: Mariam Hasle-Lagemann, Joey Klug, Olena Vasylenko, Lena Graf, Lucy Michel und Vorstandsmitglied Moni Stöcklein (von links nach rechts) versuchten es mit gewöhnungsbedürftigen kleinen Bällen bei den 9. Pirates Open in Nördlingen. In ihrer am 09.Oktober beginnenden 15. Saison in der 1. Damenbasketballbundesliga sollten sie erfolgreicher sein.
Bild: Thomas Lambertz

Der Spielplan steht ebenfalls bereits fest. Bereits in ihre 15. Erstligasaison können die Angels starten und gehören nach Marburg zu den Dinos der Liga. Der Auftakt der Pflichtspiele hat es dieses Mal besonders in sich. Zum Pokalspiel geht es am 09.10. zum Deutschen Meister aus Freiburg. Am 14.10. muss man nach Hannover zum ersten Punktspiel. Hannover? Da gab es letzte Saison doch eine dreifache Verlängerung? Und am 16.10.2022 um 16.00Uhr steigt der Knaller in der Hermann-Keßler-Halle gegen Aufsteiger Alba Berlin. Spätestens nach den furiosen Spielen der Nördlinger Herren 2008 in der 1. Bundesliga gegen Alba Berlin wissen auch die Berliner, wo Nördlingen liegt und wie viel Basketball den Nördlingerinnen und Nördlingern bedeutet. Für das Rückspiel am Freitag den 24.02.2023 in Berlin laufen ebenfalls schon die Planungen. Hier ist bei entsprechender Resonanz eine größere Fanfahrt geplant. Einzelheiten dazu werden rechtzeitig veröffentlicht. Dauerkarten gibt es ab sofort (01.09.2022) online auf der Seite der Eigner Angels https://eigner-angels.de/spielplan-tickets/. Auch beim heimischen Vorbereitungsturnier der Rieserinnen, dem Angels Cup am 24./25.09., können Karten bestellt werden.

Für nicht internetaffine Fans bieten die Korbjägerinnen einen Vorverkauf am 08.09. (15.00Uhr – 18.00Uhr) und am 09.09. (8.30Uhr – 12.30Uhr) in der Lavazza Bar in Nördlingen an. Hier und online können dann auch schon Einzelkarten für die Vorbereitungsspiele am 13.09. gegen Jahn München und 17.09. gegen Schwabach bestellt werden.

Mit zwei spektakulären Neuerungen werden die Eigner Angels neben und über dem Spielfeld in die neue Saison starten. Um weitere Werbeflächen anbieten zu können wurde in eine 20mtr lange, hochmoderne LED-Bande investiert. Diese wird nun nach und nach mit Trailern bespielt. Damit bieten die Macher der Angels mit großartigen optischen Visualisierungslösungen professionalisierte Sponsoreninfos und Werbung an. Des Weiteren wird der bundeligaweit hochgelobte Stream der Eigner Angels von Martin Wiemann und seiner BGB-movie productions um zwei Korbkameras aufgewertet.

Je eine Kamera wird dazu auf die Körbe montiert und überträgt das unmittelbare Geschehen unter den Körben. Damit sind die Zuschauer noch mehr in die Spielaktionen involviert. Mit LED-Bande und Korbkameras professionalisieren sich die Angels abseits des Spielfelds weiter und setzen für die Liga ein Ausrufezeichen in Sachen Vermarktung und Präsentation. Dabei sind sich die Verantwortlichen der finanziellen Risiken bewusst. Deshalb hofft man im Angels-Lager, auf einen coronafreien Saisonverlauf mit vielen Zuschauern. Denn der beste Stream ersetzt keinen Besuch vor Ort.