Nördlingen verbindet – Stimmungsvoller Gottesdien

Diakon Michael Jahnz eröffnete, vor zahlreichen Besucherinnen und Besuchern zum Auftakt der Veranstaltungsreihe „Nördlingen verbindet“, den Gottesdienst. In den Mittelpunkt seiner Ansprache stellte er den Baum. Die Besucher erhielten eine gesägte Astscheibe, um zu spüren und zu sehen, wie die Wachstumsringe im Ast bzw. Stamm verlaufen. Am Predigtgespräch konnten einige Teilnehmer persönlich mit antworten. Ein wunderbar gestalteter Gottesdienst, der erfreulicherweise von vielen jungen Posaunenchormitgliedern umrahmt wurde und ein gelungener Auftakt der Veranstaltungsreihe war.

Gottesdienst-1 Nördlingen verbindet – Stimmungsvoller Gottesdien Donau-Ries Kunst & Kultur News Nördlingen | Presse Augsburg
Gottesdienst in der Spitalkirche | Foto: Rudi Scherer, Stadt Nördlingen

Am Dienstag, 13. Oktober 2020 können sich dann viele Besucherinnen und Besucher zum Stadtspaziergang mit Alt-Oberbürgermeister Hermann Faul am Rathaus treffen. Beginn ist um 14:30 Uhr. Der Alt-OB wird mit Ihnen durch einen Teil der Altstadt spazieren und sicher viel Informationen und Wissen „von früher“ erzählen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit in der Seniorenbegegnungsstätte in der Polizeigasse Kaffee zu trinken.

Auch für das Frühstück im Gasthaus Schlüssel, sind noch Anmeldungen möglich. Wer den kreativen Einsatz von Klangschalen erleben möchte, ist am Freitag, 16. Oktober 2020 um 09:00 Uhr richtig. Eine Pädagogin der Liselotte-Nold-Schule stellt unter dem Motto „Wenn Worte fehlen…“ den kreativen Einsatz von Klangschalen vor. Diese Vorführung ergänzt das gemeinsame Frühstück im Gasthof, zu dem die Stadt Nördlingen herzlich einlädt, zudem aber wegen der Hygiene- und Abstandsregeln unbedingt telefonische Voranmeldung notwendig ist, teilt die Stadt Nördlingen mit.