NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) will vorerst weiter an der Maskenpflicht im ÖPNV festhalten. „Wir Nordrhein-Westfalen halten uns an die Empfehlungen des RKI“, sagte er den Sendern RTL und ntv.

NRW sei ein dichtbesiedeltes Land. „Unser ÖPNV ist morgens und nachmittags proppenvoll und deswegen finden wir das auch jenseits der Frage, wer was empfiehlt, total richtig, das so zu machen.“ Wüst verwies auf die kaum fallenden „Corona-Zahlen“, zudem sei Erkältungszeit. „Es ist auch keine Zumutung für die Menschen mehr, man hat das geübt und man schützt sich und vor allen Dingen andere.“

Er glaube, „bei Corona ist einfach das politische Ding ein bisschen raus“, so Wüst.

Foto: Menschen in einer U-Bahn, über dts Nachrichtenagentur

Nrw Ministerpraesident Setzt Weiter Auf Maskenpflicht Im Oepnv