Nur noch Restkarten für das letzte FC Augsburg-Heimspiel gegen Fürth erhältlich

Nach dem gesicherten Klassenerhalt empfängt der FC Augsburg am Samstag, 14. Mai, (15.30 Uhr) im letzten Heimspiel der Saison die SpVgg Greuther Fürth. Für den Saisonabschluss gegen das Kleeblatt sind keine Stehplatzkarten auf der Ulrich-Biesinger-Tribüne mehr verfügbar. Im Sitzplatzbereich sind dagegen noch rund 2.000 Restkarten erhältlich.

Fca Vfl 1Hz 072
Foto: Sebastian Pfister

Wer die Mannschaft im letzten Spiel der Saison noch einmal lautstark unterstützen und für eine stimmungsvolle Kulisse sorgen möchte, kann sich im Online-Ticketshop unter www.fcaugsburg.de also noch Karten sichern.

Die aktive Fanszene hat für das Spiel das Motto „Alle in Weiß“ ausgerufen und bittet alle FCA-Fans in weißer Kleidung zur Partie zu erscheinen, um so für ein möglichst einheitliches Bild zu sorgen.

Wo sind Tickets erhältlich?

Tickets sind wie gewohnt bis Spielbeginn über den Online-Ticketshop erhältlich und werden als
Print@home-Tickets ausgestellt bzw. können mobil über die neue FCA-App genutzt werden.
Neben dem Online-Ticketshop sowie über die FCA-App gibt es auch die Möglichkeit, Karten über die Ticket-Hotline 01803-019070 (Montag bis Freitag: 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr, 0,09 €/min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/min.) zu kaufen. Als stationärer Verkauf steht während der Woche das FCA-Service-Center an der WWK ARENA sowie am Spieltag die Tageskasse zur Verfügung