Augsburg- Oberhausen | 49-Jähriger verletzt bei Widerstand zwei Polizisten

Zu einer häuslichen Gewalt kam es am Samstag (12.01.2019), gegen 18:15 Uhr, in der Dietrichstraße. Als die eintreffenden Polizeibeamten verhindern wollten, dass das streitende Paar erneut in der Wohnung aufeinander trifft, leistete der 49-jährige Ehemann massiven Widerstand.

Symbolbild. Quelle: Bundespolizei

Erst mit der Unterstützung weiterer Polizeistreifen gelang es den Mann zu fesseln. Hierbei wurde der 49-Jährige am Hinterkopf verletzt, er wurde zur Wundversorgung ins Klinikum gebracht und anschließend in den Polizeiarrest.

Bei dem Widerstand wurden auch die beiden Polizeibeamten der ersten Streife so stark an Armen und Händen verletzt, dass sie anschließend nicht mehr dienstfähig waren.

Da der alkoholisierte Beschuldigte einen Alkoholtest verweigerte wurde eine Blutentnahme durch den Richter angeordnet.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.