Oberhausen | Diebstahl bleibt Diebstahl

Gestern, gegen 19:30 Uhr, beobachte ein 55-jähriger Spaziergänger in der Lautenbacherstraße einen Mann, welcher mit seinem Dacia, neben einem anderen Dacia parkte, von diesem alle vier Radkappen abmontierte und in seinen eigenen Pkw legte.

dacia-837864_1280 Oberhausen | Diebstahl bleibt Diebstahl Augsburg Stadt News Polizei & Co | Presse Augsburg
Symbolbild/pixabay

Der Spaziergänger sprach den 46-jährigen Dieb an. Dieser holte daraufhin die vier Radkappen aus seinem Auto und brachte sie wieder an dem fremden Dacia an. Als der aufmerksame 55-jährige schließlich die Polizei rufen wollte, bot ihm der Dieb 20 Euro, um ihn diesbezüglich umzustimmen. Der Passant lehnte das Geld ab, woraufhin der Dieb zur Flucht ansetzte und in seinen Pkw stieg.

Als der Flüchtende nach dem Wenden nochmals am Spaziergänger vorbei fuhr, wies ihn dieser daraufhin, dass er soeben die Polizei verständigt habe und ihm das Autokennzeichen bekannt sei. Schließlich zeigte der Dieb Einsicht und wartete mit dem Passanten auf die Polizei.

Den 46-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahls.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.