Öffentlichkeitsfahndung | BKH-Bewohner geflüchtet – Wo ist Eugen S.?

Eugen Sichwart flüchtete während einer arbeitstherapeutischen Maßnahme vom Gelände des Bezirkskrankenhauses in Lohr am Main, wo er in der geschlossenen Abteilung untergebracht ist.Unbenannt 13

Der 37-Jährige ist seit Mitte 2018 unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung im Bezirkskrankenhaus Lohr am Main untergebracht.

Am Freitagmittag, den 15.02.2019, gegen 10:45 Uhr befand sich der 37-Jährige in Begleitung eines Pflegers im Rahmen einer Arbeitstherapie im Außenbereich des Klinikgeländes. Währenddessen gelang dem Probanden die Flucht.

Die Polizeiinspektion Lohr am Main fahndet seitdem intensiv mit Unterstützung von Streifen umliegender Dienststellen und der operativen Ergänzungsdienste nach dem Flüchtigen. Zahlreiche Anlaufadressen wurden bislang mit negativem Ergebnis überprüft.

Beschreibung:

  • 170 cm groß
  • schlank
  • mittelbraune Haare
  • blaue Augen
  • Tätowierung am linken Oberarm „Herz“
  • Bekleidung: dunkelblaue Arbeitsjacke, dunkle Hose

Die Polizei ist auf die Unterstützung der Bevölkerung angewiesen. Bitte verwenden Sie unser Hinweisformular. Für eilige Informationen wählen Sie bitte Notruf 110 oder wenden sich direkt an die sachbearbeitende oder jede andere Polizeidienststelle.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.