Am Ostersonntag, zündelten zwei 11 und 12 Jahre alte Jungen in Oettingen am dortigen Skaterplatz. Die beiden warfen eine Spraydose (Raumspray) und Nagellackentferner in ein Feuer, die Spraydose explodierte daraufhin.
Der 12 Jahre alte Junge erlitt schwere Verbrennungen und musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Schwabing verlegt werden. Lebensgefahr besteht nicht.
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.