Am frühen Vormittag des 06.09.2022 durchsuchten Beamte der Kripo Dillingen im Zuge von Ermittlungen die Wohnung eines 45-jährigen Mannes in Oettingen. Die Beamten der Kripo Dillingen wurden dabei von Kräften der Einsatzhundertschaft sowie einem Diensthundeführer mit seinem Diensthund „Bandit“ unterstützt.

220921 Ppswn Durchsuchung Dillingen
Polizei Nordschwaben Das Foto zeigt einen Teil des sichergestellten Marihuanas bzw. die aufgefundenen Pflanzen.

Von den Beamten wurden letztlich ca. 120 Gramm Marihuana sowie fünf nahezu erntereife Marihuana-Pflanzen gefunden und sichergestellt. Der Ertrag der Marihuana-Pflanzen wird im mittleren dreistelligen Grammbereich geschätzt. Der 45-Jährige wurde vorläufig festgenommen und zur weiteren Sachbearbeitung zur Kripo Dillingen gebracht. Er wurde nach der Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Der Mann muss sich nun unter anderem wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Das Foto zeigt einen Teil des sichergestellten Marihuanas bzw. die aufgefundenen Pflanzen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.