Am Freitagnachmittag wurde gegen 14.20 Uhrder Brand einer Garage an der Ecke Haunstetter Straße / Wikingerstraße in Königsbrunn mitgeteilt.

Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte stand die Garage bereits im Vollbrand. Zwei Pkw, welche sich in der Garage befanden, brannten ebenfalls. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Königsbrunn und Augsburg-Haunstetten konnten den Brand löschen (wir berichteten). Während der Löscharbeiten war die Haunstetter Straße in Königsbrunn zwischen Föllstraße und Gotenstraße bis ca. 15.10 Uhr komplett gesperrt.

Der Sachschaden an der Garage, den PKW und der Fassade eines angrenzenden Hauses beträgt ca. 150000 Euro. Die Brandursache ist noch nicht bekannt, die Kriminalpolizei Augsburg hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.