Olympia in Tokio wohl größtenteils ohne Zuschauer

Die Olympischen Sommerspiele in Tokio werden wegen der Corona-Pandemie wohl größtenteils ohne Zuschauer stattfinden. Die japanische Regierung verhängte am Donnerstag einen Ausnahmezustand für Tokio, der vom 12. Juli bis zum 22. August gelten soll. Er wird damit über dem gesamten Verlauf der Olympischen Spiele in der Landeshauptstadt andauern.

Dts Image 11900 Shgscodjsb 3122 800 600Fahne von Japan, über dts Nachrichtenagentur

Bereits im März war entscheiden worden, dass keine ausländischen Zuschauer zugelassen werden sollen, nun droht der komplette Verzicht. Möglich wären Zuschauer dem Vernehmen nach nur bei Wettkämpfen, die außerhalb von Tokio stattfinden. Die Spiele sollen vom 23. Juli bis 8. August stattfinden, genau 364 Tage später als ursprünglich geplant.

Wegen der Pandemie waren sie um ein Jahr verschoben worden – es wurden somit erstmals Olympische Sommerspiele außerhalb des üblichen Vier-Jahres-Rhythmus angesetzt. Bei 339 Wettkämpfen soll es Medaillen in 51 Disziplinen, bzw. 33 Sportarten zu gewinnen geben.