Olympische Winterspiele in Peking beginnen

Die Olympische Winterspiele in Peking haben am Freitag mit der Eröffnungsfeier begonnen. Sie werden bis zum 20. Februar in der chinesischen Hauptstadt ausgetragen. Überschattet sind die Spiele einerseits von der laufenden Corona-Pandemie und zahlreichen Infektionen unter Sportlern schon zu Beginn, und andererseits von geopolitischen Spannungen.Olympia Winter

Viele westliche Länder haben einen „diplomatischen Boykott“ ausgerufen, was bedeutet, dass sie keine Regierungsvertreter schicken. Russlands Präsident Wladimir Putin, der gerade mitten im Konflikt mit der Ukraine und der NATO steckt, wurde ganz im Gegenteil als Ehrengast von Chinas Staatspräsident Xi Jinping empfangen und nahm als wohl prominentester Gast an der Eröffnungsfeier teil.