Die Ausstellung „OVAL. Ostereier im Heimatmuseum Günzburg“, die noch bis zum 24. April 2022 zu sehen ist, stößt auf reges Interesse bei den Besucherinnen und Besuchern.

2022 04 05 Oval Die Bunte Welt Der Ostereier Im Guenzburger Heimatmuseum Foto Raphael Gerhardt
Ostereier mit traditionellen Formen und Mustern finden sich in der
Ausstellung ebenso wie kreative Künstler-Stücke.
Foto: Raphael Gerhardt/Stadt Günzburg

Am kommenden Donnerstag, den 7. April, um 19.00 Uhr führt Museumskustos Rudolf

Kombosch durch die Ausstellung.

Selbst aktiv werden können Interessierte jeden Alters am Sonntag, den 10. April zwischen

14 und 17 Uhr. In einem Workshop zeigen Restauratorin Margaretha Endhardt und Rudolf

Kombosch verschiedene Techniken und geben Hilfestellung beim Verzieren von Ostereiern.

Das Material wird gegen einen Unkostenbeitrag von 8 Euro gestellt und eine Voranmeldung

ist nicht erforderlich.

Die selbst verzierten Ostereier können von Kindern und allen anderen jung gebliebenen

Künstlerinnen und Künstlern mit nach Hause genommen oder an dem bunten

museumseigenen Osterstrauß platziert werden. Am Ende des Workshops winkt allen eine

süße Überraschung.

Das Günzburger Heimatmuseum ist immer am Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr

geöffnet. Im Museum gilt die Maskenpflicht. Das tagesaktuelle Begleitprogramm und

weitere Informationen zum Museumsbesuch sind unter www.guenzburg.de/kultur-

feste/einrichtungen-projekte/museum/ zu finden.