Passen Sie auf ihren Geldbeutel auf! – Drei Diebstähle in Augsburg und Region

Achten Sie bitte beim Einkaufen auf ihre Gelbörse! Sonst ergeht es ihnen eventuell so, wie den drei Frauen gestern in Nordschwaben:
 
Trickdiebstahl
Symbolbild
 

Herrenbach – Als eine 55-Jährige am 30.11.20, gegen 11.00 Uhr, in einem Supermarkt in der Reichenbacher Straße bezahlen wollte, musste sie feststellen, dass die Geldbörse abhandengekommen war. Die Geschädigte ließ ihre Karte sofort sperren, allerdings wurde bis zur Sperrung bereits ein mittlerer dreistelliger Betrag abgehoben.
Insgesamt liegt der Schaden im oberen dreistelligen Bereich.

Wertingen – Während eines Einkaufs in einem Supermarkt am 30.11.2020, gegen 13.30 Uhr, in der Industriestraße wurden einer 71-jährigen Kundin die Geldbörse aus dem Einkaufswagen entwendet, als sie diesen für einen kurzen Moment unbeaufsichtigt ließ. Neben ca. 90 Euro Bargeld befanden sich darin auch der Personalausweis und die EC-Karte. Das Konto wurde zwischenzeitlich gesperrt.

 

Lauingen – Zu einem weiteren Diebstahl kam es am 30.11.2020, zwischen 14.30 Uhr und 15.00 Uhr, in einem Discounter in der Werner-von-Siemens-Straße. Dort bemerkte eine 80-Jährige erst beim Bezahlen an der Kasse, dass ihr Geldbeutel während des Einkaufs entwendet wurde. Im Geldbeutel befanden sich neben Bargeld auch die EC-Karte und Personaldokumente. Der Wert wird mit ca. 400 Euro beziffert.

Die Polizei Dillingen bittet unter der Tel. 09071/56-0 um Zeugenhinweise.

In diesem Zusammenhang rät die Polizei:
• Nehmen Sie nur so viel Bargeld mit, wie sie meinen zu brauchen.
• Verwahren Sie Ihr Geld körpernah, z.B. im Geldgürtel, Geldtasche, verschossene Innentasche der Kleidung.
• Lassen Sie Ihre EC-Karte oder Kreditkarte bei Verlust sofort unter der Telefonnummer 116116 sperren und erstatten Sie Anzeige bei der Polizei.
• Legen Sie keine Handtasche oder Geldbörse in den Einkaufswagen oder den Rollator.
• Verwahren Sie die PIN nie zusammen mit der EC-Karte.
• Weitere Informationen finden Sie unter www.polizei-beratung.de

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.