Patient aus Aichach-Friedberg mit Covid 19 infiziert gestorben

Am Wochenende wurde unser Gesundheitsamt von der Leitung einer Münchener Klinik mündlich darüber informiert, dass eine Person aus dem Landkreis Aichach-Friedberg in der Klinik mit (nicht an!) Covid 19 verstorben ist.Coronakrise Hilfsorganisation Befuerchtet Millionen Tote In Afrika 1

Die 77-jährige Person hielt sich nach einer Operation zur Reha in einer Einrichtung außerhalb des Landkreises auf. Da sich eine Wundheilungsstörung entwickelte, wurde die Person Mitte März erneut in einer Klinik in München stationär aufgenommen und operiert.

Während des stationären Aufenthalts hatte die betreffende Person immer wieder respiratorische – also die Atmung betreffende – Probleme, die jedoch mit den Begleiterkrankungen in Verbindung gebracht wurden.

mehr zum Thema: 82-jähriger Mann ist dritter Corona-Toter im Landkreis Landsberg

Ende letzter Woche verstarb die Person aufgrund einer Herz-Kreislauf-Erkrankung, nach Angaben der Klinik mit und nicht an Covid-19.