PEGIDA-Kundgebung am Augsburger Königsplatz verläuft störungsfrei

Am 16.12.19 hielt die PEGIDA-München in der Zeit von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr eine stationäre Kundgebung am Augsburger Königsplatz ab, an der sich etwa 15 Teilnehmer beteiligten. Gleichzeit demonstrierten in unmittelbarer Nähe der Veranstaltungsörtlichkeit bis zu 200 Teilnehmer einer Gegenkundgebung gegen die PEGIDA.streit-um-kugelsichere-polizeihelme-1 PEGIDA-Kundgebung am Augsburger Königsplatz verläuft störungsfrei Augsburg Stadt News Polizei & Co Augsburg Demo Königsplatz Pegida | Presse Augsburg

Um eine ordnungsgemäßen und störungsfreien Ablauf der beiden angemeldeten Kundgebungen gewährleisten zu können, waren unter der Einsatzleitung der PI Augsburg Mitte Kräfte der Bereitschaftspolizei eingesetzt.

Im Laufe des Versammlungsgeschehens kam es in vier Fällen zu Beleidigungen durch Gegendemonstranten gegenüber Teilnehmern der PEGIDA-Kundgebung.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.