Skispringer Karl Geiger hat zum Auftakt der Vierschanzentournee das Podest knapp verpasst, aber stark aufsteigende Form bewiesen. Beim deutlichen Sieg des Norwegers Halvor Egner Granerud fehlte dem Lokalmatador aus Oberstdorf umgerechnet nicht einmal ein Meter zum Treppchen. Andreas Wellinger rundete das gute deutsche Ergebnis ab.