Auch in diesem Jahr bringt Augsburg Marketing mit der Kunst- und Kulturaktion „Play Me, I’m Yours“ wieder Musik auf die Straßen Augsburgs. Im September heißt es zum siebten Mal staunen und lauschen, wenn die einzigartig gestalteten Klaviere in der ganzen Innenstadt verteilt werden. Damit sich Klein und Groß nicht nur durch deren Klang, sondern vor allem auch durch das Erscheinungsbild der Klaviere verzaubern lassen können, werden ab sofort wieder kreative Köpfe zum Gestalten der Play Me-Klaviere gesucht. Bewerbungsschluss ist der 3. März 2023.

 

Play Me Klaviergestaltung Urban Sketchers 2018 C Nina Hortig 2
Foto: Nina Hortig

Bereits zum siebten Mal kommt die Kunst- und Kulturaktion „Play Me, I’m Yours“ nach
Augsburg, um zur Vielfalt der Stadt beizutragen. Vom 1. bis 24. September können sich alle wieder an die bunt gestalteten Klaviere setzen und kostenlos darauf spielen. Die wichtigste Arbeit findet allerdings schon vorher statt. Ab dem 12. Januar werden wieder einfallsreiche und fantasievolle Kreative gesucht, die gerne ein Play Me-Klavier nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen in ein einmaliges Gesamtkunstwerk verwandeln möchten – inhaltlich sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Wer kann sich bewerben? – Alle, die in Augsburg oder der Umgebung wohnen, arbeiten,
studieren oder zur Schule gehen. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr allein oder im Team ein
Klavier gestalten möchtet. Anfang März wählt die Play Me, I’m Yours-Jury aus den
Bewerbungen die besten Ideen aus.

Wie darf ein Klavier gestaltet werden? – Hinter jedem Klavier steckt eine einzigartige
Geschichte, ein besonderes Anliegen oder eine ausgefallene Leidenschaft, die nach außen
hin transportiert werden soll. Die Art der Gestaltungen und die Wahl der verwendeten
Materialien sind dabei ganz euch überlassen. Die einzige Bedingung ist: Die Klaviere müssen bespiel- und transportierbar bleiben. Für die benötigten Materialien erhaltet ihr eine finanzielle Unterstützung von bis zu 300 Euro.

Play Me Klaviergestaltung Urban Sketchers 2018 C Nina Hortig 1
Foto: Nina Hortig

Wann soll das Klavier gestaltet werden? – Von Ende April bis Ende Juli hat jeder Künstler,
jede Künstlerin und jedes Team Zeit, aus einem einfachen Klavier ein unverwechselbares
Kunstwerk für Augsburg zu gestalten.

Wie kann man sich bewerben? – Einfach online das Anmeldeformular auf
augsburg-city.de/pmiy ausfüllen und zusammen mit einer Skizze der Idee abschicken.
Bewerbungsschluss ist der 3. März 2023.

Weitere Informationen und Bewerbung auf augsburg-city.de/pmiy.

Play Me Klaviergestaltung 2019 C Franziska Weiss
Foto: Franziska Weiss

Das Kunst- und Kulturprojekt „Play Me, I’m Yours“ ist eine Idee des englischen Künstlers Luke Jerram, die seit 2008 um die Welt geht und von Paris bis Lima Menschen einlädt, auf den öffentlichen Klavieren zu spielen. 2017 wurde „Play Me, I’m Yours“ erstmalig in Augsburg initiiert und erfolgreich umgesetzt. Veranstalter des Projekts ist Augsburg Marketing im Auftrag der Stadt Augsburg und mit Unterstützung zahlreicher Partner. Die Klaviere werden auch in diesem Jahr vom C. Bechstein Centrum Augsburg gesponsert.