Pöttmes | Kerze am Adventskranz vergessen – Fünfstelliger Schaden bei Brand in Einfamilienhaus

Weil die Bewohner eines Einfamilienhauses in Pöttmes die brennende Kerze eines Adventskranzes vergessen hatte, kam es zu einem Brand. Drei Personen erlitten Rauchvergiftungen, der Sachschaden liegt wohl im fünfstelligen Bereich.

Feuerwehr

Bewohner eines Einfamilienhauses in Pöttmes vergaßen eine brennende Kerze. Diese entzündete den dazugehörigen Kranz und das Feuer griff auf einen Tisch und das Bett über. Beim Versuch das Feuer selbst zu löschen, erlitten 3 Bewohner eine Rauchgasvergiftung.

Der Brand wurde dann durch die am Samstag den 15.12.2018 gegen 22:20 Uhr alarmierte Freiwillige Feuerwehr Pöttmes gelöscht. Es entstand ein Brandschaden von etwa 15.000 Euro.