Am Sonntag, 07.02.2021 fuhr ein stark alkoholisierter 27-jähriger Mann mit seinem Pkw gegen 23:50 Uhr auf der Staatsstraße 2045 von Pöttmes in Richtung Kühnhausen.

Verhaftung Festnahme
Symbol-Bild von Alexas_Fotos auf Pixabay

Auf Höhe der Auffahrtsschleife zur Staatsstraße 2035 überfuhr er zunächst eine Verkehrsinsel. Wenig später kam der 27-Jährige dann nach links von der Fahrbahn ab und landete mit seinem Pkw im dortigen Graben.
Aufgrund der Schräglage des Fahrzeugs und der starken Alkoholisierung von ca. 2 Promille, musste der junge Mann von zwei Beamten der Polizeiinspektion Aichach aus dem Fahrzeug geborgen werden.

Während der Blutentnahme im Aichacher Krankenhaus kippte plötzlich die Stimmung des 27-Jährigen. Er begann zu Randalieren, trat nach den Beamten und verletzte einen 30-jährigen Polizeihauptmeister am Kopf, Arm und Bein. Mit Unterstützung einer weiteren Polizeistreife wurde der 27-Jährige anschließend in Gewahrsam genommen und zur Ausnüchterung in den Polizeiarrest nach Augsburg gefahren.

An der überfahrenen Verkehrsinsel und am Pkw des 27-Jährigen entstand ein Sachschaden im mittleren vierstelligen Bereich. Der Polizeibeamte erlitt durch die Fußtritte diverse Schürfwunden und Prellungen. Seinen Dienst konnte er fortsetzen.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.