Pöttmes | Update – Rollerfahrer schwer verunglückt

Gestern, gegen 17:15 Uhr, fuhr ein 53-jähriger Rollerfahrer mit seiner 28-jährigen Sozia die asphaltierte Ortsverbindungsstraße von Pöttmes in Richtung Schorn. Laut derzeitigem Ermittlungsstand stürzte der Fahrer des Leichtkraftrades im Bereich einer Bodenwelle und zog sich dabei trotz eines Halbschalenhelms schwerste Kopfverletzungen zu.
Adac 1574916 1280
Symbolbild von Thomas Wolter auf Pixabay
Der 53-Jährige wurde nach einer Erstversorgung vor Ort mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Augsburg geflogen. Seine Begleiterin zog sich durch den Sturz mittelschwere Verletzungen zu und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.
 
Die Staatsanwaltschaft Augsburg gab zur Klärung des genauen Unfallhergangs ein unfallanalytisches sowie technisches Gutachten in Auftrag. Hierfür wurde der Motorroller sichergestellt. Zur Schadenshöhe am Zweirad können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.
 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.