Politbarometer: SPD auch in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin vorn

Der 26. September könnte zum großen Triumph für die SPD werden: Die Sozialdemokraten führen nicht nur in allen Bundestagswahl-Umfragen, sondern sind auch im „ZDF-Politbarometer“ für die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern und zur Berliner Abgeordnetenhauswahl vorn. In der Hauptstadt liegt die SPD demnach mit 21 Prozent einen Punkt vor den Grünen, wenngleich dieser Vorsprung nun kleiner ist als in einer vor gut drei Wochen veröffentlichten Infratest-Umfrage. Die CDU kommt laut „Politbarometer“ in Berlin nur auf 17 Prozent, die Linke auf 12, die AfD auf 9, die FDP auf 8 Prozent.

Politbarometer Spd Auch In Mecklenburg Vorpommern Und Berlin VornSPD-Wahlplakat mit Franziska Giffey, über dts Nachrichtenagentur

Die kleineren Parteien liegen bei rekordverdächtigen 13 Prozent, keine davon wird aber separat ausgewiesen. In Mecklenburg-Vorpommern ist die SPD laut „Politbarometer“ mit 38 Prozent unangefochten stärkste Kraft, weit dahinter folgen AfD (17 Prozent), CDU (15 Prozent) und Linke (11 Prozent). Grüne und FDP dürfen sich mit je 6 Prozent Hoffnung auf den Einzug in den Landtag machen, in dem sie beide derzeit nicht vertreten sind.

Die anderen Parteien kommen zusammen auf 7 Prozent.