Politische Herausforderungen Flucht und Asyl – Bürger können sich bei Informations- und Diskussionsveranstaltung informieren

Zur Zeit wird die politische Debatte von den Themen Flucht und Asyl beherrscht. Um die Bürger zu informieren lädt der Bundestagsabgeordnete Dr. Volker Ullrich am 17. September zu einer vom ihm moderierten Informations- und Diskussionsveranstaltung in den Filmsaal des Zeughauses ein.

kommunalwahl-2014_czech_ullrich_hintersberger Politische Herausforderungen Flucht und Asyl - Bürger können sich bei Informations- und Diskussionsveranstaltung informieren News Politik Asyl Dr. Volker Ullrich Informations- und Diskussionsveranstaltung Johannes Hintersberger Matthias Schopf-Emrich Michael Scheufele Zeughaus | Presse Augsburg
Dr. Volker Ullrich (li.) und Staatssekretär Johannes Hintersberger sind zwei der Gesprächspartner bei einer Infoveranstaltung. | Foto: Wolfgang Czech

 

Als Gesprächspartner stehen Johannes Hintersberger, Staatssekretär im Bayerischen Sozialministerium, Michael Scheufele, Regierungspräsident von Schwaben, und Matthias Schopf-Emrich von Tür-an-Tür zur Verfügung.

„Deutschland ist ein Land mit starker Solidarität für Menschen, die vor Unterdrückung und Krieg fliehen. Diese Humanität steht nicht zur Disposition. Allerdings darf das Asylrecht auf Dauer kein Instrument der Zuwanderung sein.“, erklärt der Abgeordnete Dr. Volker Ullrich. Er führt weiter aus: „Nicht alle, die wollen, werden zu uns kommen können, und nicht alle, die hier sind, werden auf Dauer ein Bleiberecht haben. Darüber wird zu diskutieren sein.“

Veranstaltungshinweis:
Asyl und Migration- Wie lösen wir diese Herausforderung? Was ist zu tun?
Donnerstag, 17. September 2015 · 19.00 Uhr
Zeughaus · Zeugplatz 4 · 86150 Augsburg
Filmsaal