Am kommenden Wochenende (02.07. bis 04.07.2021) wird die Polizei erneut verstärkt die Tuning- und Auto-Poser-Szene in Stadt und Land im Auge behalten.
2082B49B C84A 4895 Beed 4280209Bc3Eb
Die Polizei geht in Augsburg gegen die Autoposer- und Tuning-Szene vor | Symbolfoto:Wolfgang Czech
Bereits an den vergangenen Wochenenden konnten durch gezielte Aktionen eine Vielzahl an Verstößen verfolgt werden. Insbesondere die enge Zusammenarbeit zwischen Polizei und Gutachtern des TÜV ermöglicht auch versteckte Mängel aufzudecken.
So wurden zuletzt zwei Pkw im Stadtgebiet Augsburg aufgrund des Verdachts einer Manipulation an der Abgasanlage sichergestellt und einem Gutachter zugeführt. Ziel einer solchen Manipulation ist es, den Geräuschpegel des Fahrzeugs deutlich zu erhöhen.
 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.