Polizei rettet kleine schwarze Katze auf der A8

Am heutigen Mittag gegen 12:05 Uhr rief eine Verkehrsteilnehmerin bei der Autobahnpolizei an und teilte mit, dass im Mittelstreifen der A8 auf der Betonleitwand zwischen der Lechbrücke und der Rastanlage Augsburg Ost eine kleine schwarze Katze hilflos herumläuft.

polizei_schwab_katze Polizei rettet kleine schwarze Katze auf der A8 News Polizei & Co A8 Augsburg Ost Autobahnpolizei Gersthofen Einsatz Lechbrücke Rastanlage | Presse Augsburg
Peter Schwab von der Autobahnpolizei freut sich über die geglückte Rettungsaktion.

Die eingesetzten Beamten der Autobahnpolizei Gersthofen fuhren an die genannte Stelle und konnten die Katze entdecken. Mit zwei Streifenwagen wurde der Fundort zur Autobahn hin abgesichert und die kleine Samtpfote sicher geborgen. Eine gefährliche Rettungsaktion, für Mensch und Tier. An dieser Stelle der Autobahn gibt es  keine Geschwindigkeitsbegrenzung.

polizei_katze_a8 Polizei rettet kleine schwarze Katze auf der A8 News Polizei & Co A8 Augsburg Ost Autobahnpolizei Gersthofen Einsatz Lechbrücke Rastanlage | Presse Augsburg
Stundenlang irrte das Kätzchen im Mittelstreifen umher.

Doch es ist alles gut gegangen und die Beamten der Autobahnpolizei konnten das verängstigte Tier bald bergen und in den Armen halten. Wie und wann es die Katze schaffte die drei Fahrspuren der Autobahn zu überqueren bleibt ein Rätsel. Vermutlich kauerte sie schon stundenlang dort auf der Betonmauer.