Polizeibericht Augsburg und Region vom 01.12.2020

 
Fischach – Gefahrgutfahrer unter Alkoholeinfluss
 
Gestern (30.11.2020), um 19:00 Uhr, wurde in Fischach ein alkoholisierter Fahrer eines Heizöl Tankfahrzeugs festgestellt und kontrolliert. Dem 40-jährigen Mann fiel beim Aussteigen eine leere Wodkaflasche aus der Jackentasche. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,16 Promille. Um seinen Alkoholkonsum zu vertuschen, hatte der Angetrunkene ein Pfefferminzöl genommen. Der 40-Jährige wurde zur Blutentnahme auf die Dienststelle gebracht, sein Führerschein sichergestellt. Derzeit wird außerdem geprüft, ob der Fahrer möglicherweise für eine Unfallflucht in Diedorf/ Anhausen verantwortlich ist.
 
 
Westendorf – Unfall wegen Schneeglätte
 
Heute, am 01.12.20, fuhr ein 56-jähriger Kleintransporter-Fahrer auf der B2 in Richtung Donauwörth. Zwischen den Anschlussstellen Westendorf und Nordendorf kam er aufgrund Schnellglätte gegen 05.30 Uhr ins Schleudern. Dabei touchierte er mit seinem Heck die rechte Leitplanke, woraufhin er auf der Fahrbahn zum Stehen kam. Der nachfolgende Verkehrsteilnehmer konnte noch abbremsen. Die dahinter befindliche 24-jährige Autofahrerin schaffte dies nicht mehr. Ihr Fahrzeug schleuderte beim Bremsversuch ins das Heck des auf der Fahrbahn stehenden Transporters. Die 24-jährige verletzte sich beim Verkehrsunfall leicht. Sie wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Ihr Pkw musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird auf mindestens 11.000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme kam es zu geringfügigen Behinderungen.
 
Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.