Polizeibericht Augsburg und Region vom 02.02.2021

Polizei
Symbolbild
Hochzoll – Pkw besprüht
In der Zeit vom 31.01.2021, 15.00 Uhr, bis zum 01.02.2021, 05.15 Uhr, hatte der Halter eines weißen BMW X6 sein Fahrzeug im Hof eines Mehrfamilienhauses in der Ortlerstraße Höhe Hausnummer 45 abgestellt. Der SUV wurde in diesem Zeitraum durch einen unbekannten Täter mit schwarzem Lack besprüht. Der Sprayer verursachte einen Sachschaden von circa 2.000 Euro.

Hinweise zur Sachbeschädigung bitte an die PI Augsburg Ost unter 0821/323-2310.



Haunstetten – Betrügerische E-Mail
Eine 77-Jährige hatte beim Erhalt einer E-Mail gesundes Misstrauen an den Tag gelegt. Die Seniorin hatte eine Mail der vermeintlichen „Rechtsanwaltskanzlei Dr. Schwarz und Dr. Winkler GmbH“ erhalten und wurde einer Urheberrechtsverletzung beschuldigt. Der Aufforderung den beigefügten Anhang zu öffnen kam die Frau nicht nach und machte sich auf einer Verbraucherschutzseite im Internet kundig. Die Seite warnte eindeutig vor einem Virus im Anhang der Spam-Mail. Die Seniorin handelte genau richtig und löschte die E-Mail ohne den Anhang zu öffnen. Zu einer Überspielung von Schadsoftware und einem Vermögensschaden kam es also nicht.

Hinweise und Tipps zur Thematik finden Sie unter www.polizei-beratung.de, zum Beispiel unter der Rubrik „Gefahren im Internet“.



 
Kriegshaber – Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich
Am 01.02.2021, um 15.55 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall ohne Personenschaden im Kreuzungsbereich Neusässer Straße / Alfred-Nobel-Straße. Die Fahrerin eines grauen Opel Astra wollte von der Neusässer Straße nach links abbiegen und kollidierte mit einem grauen Audi A 3. Der A 3 fuhr dabei auf der Neusässer Straße stadtauswärts Richtung Norden. Keiner der Unfallbeteiligten wurde durch den Unfall verletzt. Beide Pkw wurden beschädigt, sodass ein Sachschaden von insgesamt 10.000 Euro verursacht wurde.

Es werden Zeugen zum Unfallhergang gesucht, insbesondere Verkehrsteilnehmer die zur Unfallzeit die Neusässer Straße Richtung Norden befuhren und den grauen Audi Höhe des Kreuzungsbereichs wahrnehmen konnten.

Unfallzeugen wenden sich bitte an die PI Augsburg 6 unter 0821/323-2610.