Erfolgreiche Telefonbetrüger

Hochzoll 1 – Am Dienstag (30.08.22) erhielt ein 63-Jähriger eine WhatsApp Nachricht seiner vermeintlichen Tochter, in der sie angab, dass sie ihr Mobiltelefon verloren habe und sich nun mit einem Ersatzgerät melde. Zunächst bat „sie“ um die Bezahlung fälliger Rechnungen, am nächsten Tag meldete sich die Täterin erneut und bat den Geschädigten um Geld für ein neues Mobiltelefon. In beiden Fällen überwies der Angerufene die genannten Summen. Der entstandene Vermögensschaden dieses Enkeltricks liegt im mittleren vierstelligen Bereich.

Hochzoll 2 – Am Donnerstag (01.09.22) rief ein unbekannter Täter bei einer 84-Jährigen an und teilte ihr mit, dass ihre Tochter in einen Verkehrsunfall verwickelt war, bei dem eine Person tödlich verunglückte. Nun müsse sie 80.000 Euro Kaution bezahlen. Die Geschädigte übergab aufgrund dieses Schockanrufes einem Unbekannten – wie zuvor telefonisch vereinbart – Bargeld in einem niedrigen fünfstelligen Bereich.

 

InnenstadtAuto angefahren: Zeugen gesucht

Im Zeitraum vom 27.08. – 01.09.2022 wurde ein im Parkhaus in der Halderstraße abgestellter schwarzer BMW von einem Unbekannten angefahren. Der Besitzer stellte einen Schaden vorne rechts inklusive entsprechender Kratzer fest, der sich auf etwa 1.500 Euro belaufen dürfte.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Mitte unter 0821/323 2110.