Altenmünster – Mehr oder weniger angetrunkene Autofahrer

Ein 55jähriger Autofahrer missachtete gestern, um 13:30 Uhr, in Altenmünster die Vorfahrt und fuhr anschließend in Schlangenlinien weiter. Ohne einen Verkehrsunfall verursacht zu haben, hielt der Mann später an und Verkehrsteilnehmer verständigten die Polizei. Die Beamten führten daraufhin eine Alkoholüberprüfung durch, die mit einem Ergebnis von knapp 1,8 Promille relativ deutlich ausfiel. Der Alkoholsünder musste sich einer Blutentnahme unterziehen, sein Führerschein wurde sichergestellt, eine Strafanzeige folgt.

Welden – Nur ein Bier und mehrere Schnapspralinen eines bekannten Herstellers, wollte gestern (02.01.2019) gegen 19:30 Uhr, ein 31jähriger Autofahrer in Reutern zu sich genommen haben, als er bei einer Polizeikontrolle mit Alkoholgeruch auffiel. Der Alkoholtest erbrachte allerdings eine deutliche Alkoholisierung. Der Mann muss nun mit einer Anzeige rechnen, die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Pöttmes – Am heutigen Donnerstag (03.01.2019) fuhr ein 49-jähriger Österreicher mit seinem Pkw gegen 01:45 Uhr auf der Staatsstraße 2035 von Pöttmes in Richtung Gundeldorf. Auf Höhe Mandlach kam er alleinbeteiligt mit seinem Audi A8 nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die dortige Leitplanke. Im Rahmen der polizeilichen Unfallaufnahme wurde beim Fahrzeugführer ein Alkoholwert von knapp zwei Promille festgestellt. Der 49-Jährige musste sich anschließend einer Blutentnahme unterziehen und seinen Führerschein abgeben.

Am Fahrzeug und der Leitplanke entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8.500 Euro.

Schwabmünchen – Einbruch in Getränkemarkt

In der Zeit vom 31.12.2018 bis 02.01.2019 wurde in einen Getränkemarkt in der Siemensstraße in Schwabmünchen eingebrochen. Der oder die Täter hebelten eine Nebeneingangstüre auf und gelangten in den Verkaufsraum. Dort wurden etliche Stangen Zigaretten und ein Paketscanner entwendet. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf 1.800 Euro. Ein nennenswerter Sachschaden entstand nicht.

Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Schwabmünchen: 08232/9606-0.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.