Polizeibericht Augsburg und Region vom 04.03.2020

Region

Gersthofen – Mann während Kontrolle verhaftet

Gestern (03.03.2020) fiel den Beamten der Polizei Gersthofen in der Bahnhofstraße gegen 15.15 Uhr ein Mann auf, der versuchte einen Rollerfahrer aufzuhalten, da er augenscheinlich mitfahren wollte. Bei der anschließenden Kontrolle des 50-Jährigen stellte sich heraus, dass er mit mehreren Haftbefehlen gesucht wurde. Bei der Durchsuchung seiner Sachen kamen zudem noch eine scharfe Patrone sowie etwas Marihuana zum Vorschein. Der 50-jährige wurde an Ort und Stelle verhaftet und anschließend in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Zudem erwarten ihn Anzeigen wegen Drogenbesitzes und nach dem Waffengesetz.

Einbrüche in Aichacher Firmen

Am Dienstag, 03.03.2020, 19:25 Uhr, stemmten unbekannte Täter bei einer Firma in der Hanns-Martin-Schleyer-Straße brachial ein Kunststofffenster aus dem Sektionaltor der Halle heraus. Als die Unbekannten in die Halle eingestiegen waren, löste der Bewegungsmelder einen akustischen Alarm aus und die Unbekannten flüchteten ohne Beute. Am Tor entstand ein Sachschaden in Höhe von mindestens 500 Euro.

Zwischen Dienstag, 03.03.2020, 16:15 Uhr und Mittwoch, 04.03.2020, 06:30 Uhr, stemmten unbekannte Täter am Bürocontainer einer Firma in der Carl-von-Linde-Straße ein Fenster auf. Nachdem alle Büromöbel durchsucht wurden, verschwanden die Unbekannten mit einer minimalen Beute (Kleingeld) aus dem Container. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200,00 Euro.

Zwischen Sonntag, 01.03.2020, 17:00 Uhr und Mittwoch, 04.03.2020, 08:30 Uhr, versuchten unbekannte Täter die Eingangstüre zum Bürogebäude einer Firma in der Carl-von-Linde-Straße aufzustemmen. Als sie an der Türe scheiterten, begaben sie sich an die Westseite des Gebäudes und hebelten dort ein Fenster auf. Bei der Durchsuchung der Büros fiel ihnen ein iPhone 6 und eine Geldbörse mit ausländischer Währung (serbisch, rumänisch und ungarisch) im Gegenwert von ca. 100,00 Euro in die Hände. Neben dem Diebstahlsschaden von gesamt ca. 400 Euro, verursachten die Täter einen Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro.

Hinweise werden an die Polizei Aichach Tel. 08251/8989-0 erbeten.

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen oder Feuerwehren. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.

1
2