Polizeibericht Augsburg und Region vom 05.01.2022

Polizei
Symbolbild

HochzollBrand in Mehrfamilienhaus

Am 05.01.2022 (Mittwoch) gegen 02.00 Uhr kam es in der Oberstaufener Straße zu einem Wohnungsbrand. Laut ersten Erkenntnissen war Ausgangspunkt des Brandes ein Gegenstand im Kaminabzugsloch. Da an der Wand kein Ofen angebracht war, ist anzunehmen, dass die Bewohner den Gegenstand in das Kaminabzugsloch steckten, um einen Durchzug in der Wohnung zu verhindern. Als letztendlich die Bewohner in der Wohnung darüber ihren Holzofen schürten, entzündete sich der Gegenstand. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro.  Es wurden keine Personen verletzt. Wegen fahrlässiger Brandstiftung wird ermittelt.

GöggingenTrunkenheitsfahrt

Am 05.01.2022 (Mittwoch) gegen 02.30 Uhr wurde ein 35-jähriger Pkw-Fahrer auf der Gabelsbergerstraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei wurde beim 35-Jährigen Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,6 Promille. Zudem stellte sich heraus, dass der Pkw-Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Die Fahrt war daher für den 35-Jährigen beendet und er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

1
2