Polizeibericht Augsburg und Region vom 05.03.2020

 Fahrzeuge mutwillig beschädigt

Lechhausen – Im Zeitraum vom 02. – 04.03.2020 wurden an einem in der Waterloostraße (Höhe Hausnummer 39) geparkten weißen Smart zwei Reifen zerstochen. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Ost unter 0821/323 2310.

Göggingen – Offenbar in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (03./04.03.2020) wurde ein in der Radaustraße (Höhe Hausnummer 71) geparkter blauer Hyundai an der rechten Fahrzeugseite zerkratzt. Auch hier dürfte der Schaden mehrere hundert Euro betragen.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter 0821/323 2710.

 

Nach Unfall geflüchtet

Lechhausen – Am vergangenen Dienstag (03.03.2020) zwischen 07.00 und 14.00 Uhr, wurde ein in der Lützowstraße (Höhe Hausnummer 55) geparkter schwarzer Ford am linken hinteren Kotflügel angefahren. Der Schaden dürfte sich im oberen dreistelligen Eurobereich bewegen.

Hammerschmiede – Am gestrigen Mittwoch (04.03.2020) zwischen 08.30 und 13.30 Uhr wurde ein in der Erfurter Straße (Höhe Hausnummer 5) geparkter silberner Opel Zafira im Heckbereich angefahren. Hierbei ging u.a. ein Rücklicht zu Bruch. Der Schaden dürfte sich auf mehrere hundert Euro belaufen.

Hinweise zu beiden Fällen bitte an die PI Augsburg Ost unter 0821/323 2310.