Polizeibericht Augsburg und Region vom 05.07.2019

Kriegshaber – Betrunkener Radfahrer

Heute Nacht (05.07.2019) gegen 00.30 Uhr stürzte ein Radfahrer alleinbeteiligt in der Ulmer Straße (Höhe Hausnummer 230) von seinem Fahrrad und zog sich dabei leichte Verletzungen an Ellbogen und Knie zu. Der Grund hierfür lag offensichtlich an seiner erheblichen Alkoholisierung mit rund 2,7 Promille. Aufgrund seiner Aggressivität, die der 40-jährige Augsburger an den Polizeibeamten ausleben wollte, wurden ihm Handschellen angelegt und anschließend eine Blutentnahme im Uniklinikum durchgeführt, wo auch gleich seine Wunden versorgt wurden. Er wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt.

 

Göggingen – Reifenstecher unterwegs

Offenbar in der Nacht vom 02./03.07.2019 (Di./Mi.) wurde ein in der Butzstraße (auf Höhe Hausnummer 19) geparkter grauer Suzuki Jimny mutwillig beschädigt. Als der Eigentümer mit seinem Fahrzeug am Mittwochmorgen losfahren wollte, bemerkte er drei zerstochene Reifen an seinem Auto. Der hierbei entstandene Schaden beläuft sich auf über 1.000 Euro.

Hinweise auf den Reifenstecher erbittet die PI Augsburg Süd unter 0821/323 2710.