Innenstadt Randalierer auf Motorhaube

In den späten Abendstunden des gestrigen Montags (04.07.2022), gegen 22:30 Uhr, konnte ein Zeuge in der Paracelsusstraße beobachten, wie eine männliche Person auf einen geparkten Pkw kletterte und auf diesem herumsprang. Der Mann habe am Scheibenwischer gerissen und einen alkoholisierten Eindruck gemacht. Gegenüber der hinzugerufenen Streife verhielt sich der 31-jährige Randalierer unkooperativ und wollte zunächst seinen Personalien nicht angeben. Nachdem der Mann über 1,7 Promille hatte und ankündigte auch weitere Fahrzeuge angehen zu wollen, wurde er in den Polizeiarrest gebracht. Am geparkten Pkw ist nach derzeitigem Stand kein Sachschaden entstanden, der 31-Jähirge muss sich aber wegen versuchter Sachbeschädigung verantworten.

 

Innenstadt Sturz wegen Geisterradler

Am Montagabend (04.07.2022), gegen 18:30 Uhr, fuhr ein 42-jähriger Augsburger mit seinem Fahrrad auf dem geteilten Rad- und Gehweg im Bereich Rote-Torwall-Straße Höhe Hausnummer 14. Vor dem 42-Jährigen fuhr ein weiterer Radfahrer in gleicher Richtung. In einer langgezogenen Kurve kam beiden dann ein Radfahrer verbotswidrig entgegen, sodass ein Abbremsen und Ausweichen notwendig war. Nachdem sich auch ein Fußgänger im Bereich befand, musste der 42-Jährige hinter dem Vorausfahrenden zum Stehen kommen und stürzte bei der Bremsung über den Lenker nach vorne. Hierbei zog er sich Verletzungen am Schlüsselbein und eine leichte Kopfplatzwunde zu. Auch am Fahrrad entstand ein Schaden.

Der Geisterradler fuhr nach der Beinahe-Kollision einfach weiter. Der Gestürzte wurde ins Uniklinikum gebracht. Zum Geisterradler ist nur bekannt, dass es sich um eine männliche Person im scheinbaren Alter von 25 Jahren gehandelt haben soll.

Die Polizeiinspektion Augsburg Süd bittet mögliche Unfallzeugen und insbesondere den Fußgänger vom Unfallort sich unter 0821/323 2710 zu melden.

 

Innenstadt Unfallflucht: Lichtmast angefahren

Am 04.07.2022, gegen 14:30 Uhr, konnte ein Zeuge im Bereich der Ulmer Straße Höhe Hausnummer 6 beobachten, wie ein weißer Transporter gegen einen Lichtmasten fuhr. Im Anschluss sei der Transporter ohne weitere Veranlassungen in unbekannter Richtung davongefahren. Nähere Angaben zum Fahrzeug oder zum Fahrzeugführer konnte der Zeuge nicht machen. Am Mast entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 100 Euro.

Im Rahmen der Ermittlungen zur Unfallflucht bittet die Polizeiinspektion Augsburg 5 unter 0821/323 2510 um Zeugenhinweise.

 

Pfersee Geparkter Pkw angefahren

In der Zeit vom 27.06.2022, 12:00 Uhr, bis zum 01.07.2022, 12:00 Uhr, wurde ein weißer Opel Corsa in der Hessenbachstraße Höhe Hausnummer 15 durch ein unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Am Opel wurde im Heckbereich ein Schaden von circa 2.000 Euro verursacht. Ein Ermittlungsverfahren wegen Unfallflucht wurde eingeleitet.

Hinweise bitte unter 0821/323 2610 an die Polizeiinspektion Augsburg 6.

 

Kriegshaber Fahrzeugtür verkratzt

Im Zusmarshauser Weg Höhe Hausnummer 7 und 9 hatte ein Fahrzeughalter seinen roten Hyundai am Straßenrand abgestellt. Am vergangenen Sonntag (03.07.2022), in der Zeit von 13:00 Uhr bis 17:30 Uhr, hatte ein unbekannter Täter die hintere linke Tür verkratzt und einen Schaden in Höhe von 200 Euro verursacht.

Sachdienliche Angaben zur Sachbeschädigung bitte unter 0821/323 2610 an die Polizeiinspektion Augsburg 6.

 

Inningen Betrugsversuch mittels Bandansage

Am 04.07.2022 wurde eine 56-jährige Anwohnerin mittels Bandansage in englischer Sprache kontaktiert. Betrüger gaben sich als Europol aus und die Angerufene sollte aufgrund einer vermeintlichen Betrugstat mit ihrer EC-Karte die Taste 1 am Telefon drücken. Die 56-Jähirge erkannte den Betrugsversuch jedoch umgehend und legte sofort auf. Sie hatte am gleichen Tag bereits fünf Anrufe mit der jeweils gleichen Ansage erhalten. Zur Weitergabe von Daten kam es folglich nicht.