Polizeibericht Augsburg und Region vom 05.08.2021

Polizei
Symbolbild
Hochzoll – Beim Training bestohlen
 

Gestern (04.08.2021) befand sich eine 13-Jährige zwischen 18:00 Uhr und 19:00 Uhr beim Leichtathletiktraining am Basketballplatz am südlichen Ufer des Kuhsees. Während die 13-Jährige trainierte, entwendete ein Unbekannter aus der abgestellten Tasche des Mädchens deren neues Mobiltelefon der Marke Apple im Wert von über 900 Euro.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Ost unter der Telefonnummer 0821/323-2310.

 
 
Lechhausen – Unfallflucht
In der Zeit von Dienstag den 03.08.2021, 14:00 Uhr, bis Mittwoch den 04.08.2021, 13:15 Uhr, wurde ein der Gumppenbergstraße geparkter Pkw VW von einem Unbekannten angefahren und beschädigt. Der Pkw VW wurde hierbei sowohl vorne links, als auch hinten links stark beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 3.500 Euro geschätzt.
Hinweise bitte an die PI Augsburg Ost unter der Telefonnummer 0821/323-2310.

 

Göggingen – Pkw überschlägt sich nach Unfall
Am Mittwochabend (04.08.2021), gegen 23:55 Uhr, befuhr eine 25-jährige Mazda-Fahrerin die Gögginger Straße in südlicher Richtung. Einige Meter nach der Straßenbahnhaltestelle Burgfrieden geriet die 25-Jährige nach eigenen Angaben auf den nassen Straßenbahnschienen mit ihrem Pkw ins Schlingern und prallte mit der Fahrzeugseite in das Heck eines geparkten Pkw Audi. Durch den Zusammenstoß überschlug sich der Pkw Mazda, wobei das Fahrzeug auf dem Dach liegen blieb. Die 25-Jährige konnte sich leicht verletzt aus ihrem Fahrzeug befreien und wurde durch den Rettungsdienst vorsorglich ins Uniklinikum eingeliefert. Bei dem Unfall wurde der geparkte Pkw Audi auf ein weiteres geparktes Fahrzeug und dieses wiederum auf ein geparktes Fahrzeug geschoben. Insgesamt wurden durch den Unfall vier geparkte Pkw teilweise erheblich beschädigt. Die Schadenshöhe wird auf insgesamt ca. 32.000 Euro geschätzt, wobei der Pkw Mazda einen Totalschaden erlitt.