Polizeibericht Augsburg und Region vom 05.11.2018

Polizeibericht Augsburg Vom 31 03 2015 3

Göggingen -Schaukästen beschädigt

In der Zeit von Samstag (03.11.2018), 12:00 Uhr, bis Sonntag (04.11.2018), 11:30 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Täter zwei Schaukästen vor dem Parktheater am Kurhaus am Klausenberg. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro.

Zeugenhinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter 0821/323-2710.

Polizeibericht Region Augsburg

Aichach – Ecknach – Geparkten Pkw angefahren und geflüchtet               

Am Montag, 05.11.18 wurde zwischen 09:15 h und 10:30 h, auf dem Kundenparkplatz des Fitness-Studios „Clever Fit“ in der Maxstraße ein weißer Skoda Fabia von einem Unbekannten angefahren und an der linken Fahrzeugseite beschädigt (Streifschaden). Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2500,00 Euro.  Hinweise zum flüchtigen Verursacher werden an die  Polizei Aichach unter der Tel.: 08251/8989-11 erbeten.

Aichach -Bei Betriebsunfall drei Finger verloren

Ein 49-jähriger Mann war am heutigen Montag (05.11.18) in einer Werkstatt in der Flurstraße mit Sägearbeiten beschäftigt. Gegen 11:30 h geriet er aus Unachtsamkeit mit seiner rechten Hand in das laufende Sägeblatt einer Tischkreissäge und trennte sich dabei drei Finger ab. Nach einer Erstversorgung durch den Notarzt wurde der 49-Jährige mit dem RTW ins Klinikum Augsburg gefahren.

Untermeitingen – Ecstasy-Tabletten aufgefunden

 Am Freitag, 02.11.2018 gegen 23.15 Uhr wurden auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Lagerlechfelder Straße mehrere Personen kontrolliert, die sich bei der Annäherung der Polizeistreife verdächtig benahmen. Ein 20-jähriger gab gegenüber den Streifenbeamten an, in der Tasche ein Klappmesser zu haben. Bei der anschließenden Durchsuchung kamen allerdings Ecstasy-Tabletten zum Vorschein. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Wohnungsdurchsuchung bei ihm zu Hause an. Nun erfolgt eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Schwabmünchen – Außenspiegel abgeschlagen

Am Freitag, 02.11. zwischen 10:45 und 11.20 Uhr, wurde am Wertachweg bei einem weißen BMW X 3 auf der Fahrerseite der Außenspiegel abgeschlagen. Der Sachschaden beträgt 500 Euro.

Hinweise an die Polizei Schwabmünchen unter Tel. 08232/9606-0.

Mering und Kissing – Trunkenheitsfahrten unterbunden

Samstag gegen 2300 h beobachtete eine Streife ein schwankendes Pärchen in der Bahnhofsallee in Kissing, wie sie in einen blauen VW Golf einstiegen. Bei dem 38-jährigen Mann, der auf dem Fahrersitz saß, wurde starker Alkoholgeruch wahrgenommen, er war sozusagen volltrunken, lallte nur noch und zeigte schwere körperliche Ausfallerscheinungen. Zu seinem Glück hatte er den Pkw noch nicht gestartet, so konnte die Weiterfahrt mit dem Pkw unterbunden werden. Der Schlüssel wurde sichergestellt, das Pärchen zog per pedes von dannen.

Auch in Mering in der Münchener Straße wurde gegen Sonntagfrüh halb zwei ein Betrunkener beobachtet, wie er schwankend auf sein Fahrrad steigen wollte und wurde kontrolliert. Der 61-jährige Meringer hatte ebenso ordentlich dem Alkohol zugesprochen und konnte kaum gerade stehen. Er sah es ein, dass es besser ist, zu Fuß nach Hause zu gehen und sperrte sein Fahrrad wieder ab.

Kissing – Lasermessung

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die Geschwindigkeit des Durchgangsverkehrs auf der Münchener Straße (B 2) in Kissing mittels Laser kontrolliert. Die Autofahrer hielten sich ziemlich vorbildlich an die innerorts geltenden 50 Km/h. Trotzdem wurden vier Verstöße festgestellt, die mit 25 € und weitere fünf mit 35 € verwarnt werden konnten. Der schnellste war mit 70 Km/h unterwegs.

 Asbach-Bäumenheim-Sachbeschädigungen

inen Tatzusammenhang vermutet die Polizei bei drei Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen in Asbach-Bäumenheim. Die Beschädigungen entstanden in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der dortigen Rudolf-Diesel-Straße. Die Geschädigten hatten ihre Fahrzeuge im Bereich eines Möbelhauses abgestellt und sich dann in eine nahe gelegene Diskothek begeben. Erst am Sonntag stellten sie dann fest, dass ihre Autos beschädigt waren. An zwei Fahrzeugen zerkratzte ein unbekannter Täter die Fahrzeugzeiten erheblich, auch eine Motorhaube wurde beschädigt. An einem Auto wurden die Außenspiegel beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf ca. 5.000 € geschätzt.

 

Auf dieser Seite lesen Sie die Pressemitteilungen der Polizeiinspektionen. Diese werden »ungeprüft« von uns veröffentlicht. Für die Inhalte übernimmt Presse Augsburg keinerlei Verantwortung. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Dienststelle.