Polizeibericht Augsburg und Region vom 05.12.2023

Polizeibericht Ns4Cck

Symbolbild

Hochzoll Versuchter Einbruch

Im Zeitraum von Freitag (01.12.2023), 09.00 Uhr bis Montag (04.12.2023), 12.00 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Täter gewaltsam in eine Jugendeinrichtung in der Mittenwalder Straße einzudringen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte ein Betreten der Einrichtung nicht gelungen sein.

Es entstand ein Sachschaden im unteren dreistelligen Bereich.

Wie üblich ermittelt die Kriminalpolizei Augsburg und bittet unter 0821/323-3810 um Hinweise.


 

Göggingen Einbruch

Im Zeitraum vom Freitag (01.12.2023), 15.00 Uhr bis Montag (04.12.2023), 06.30 Uhr, drangen ein oder mehrere unbekannte Täter gewaltsam in das Firmengebäude einer Holzhandelsfirma in der Eichleitnerstraße ein.

Es entstand ein Beuteschaden im oberen vierstelligen Bereich.

Die Kriminalpolizei Augsburg bittet unter 0821/323-3810 um Hinweise.


 

Lechhausen Alkoholisierter Pkw-Fahrer

Am Montag (04.12.2023) gegen 22.45 Uhr kontrollierten Polizeibeamte in der Kurt-Schumacher-Straße einen Pkw. Der 53-jährige Fahrer war alkoholisiert.

Da der Mann Auffälligkeiten in seinem Fahrverhalten zeigte, kontrollierten Einsatzkräfte den Mann. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa einem Promille.
Die Einsatzkräfte veranlassten deshalb eine Blutentnahme bei dem Mann und beschlagnahmten seinen Führerschein. Gegen ihn wird jetzt wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.


 

Innenstadt Körperverletzung mit Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte

Am Montag (04.12.2023) ereignete sich in der Fuggerstraße eine Körperverletzung. Ein Mitarbeiter wurde leicht verletzt.

Gegen 16.30 Uhr randalierte eine 24-jährige Frau in einem Schnellrestaurant und schlug einem Mitarbeiter ins Gesicht. Als die verständigten Einsatzkräfte eintrafen, versuchte die 24-Jährige nach den Einsatzkräften zu schlagen.

Die 24-Jährige wurde durch die Einsatzkräfte in Gewahrsam genommen. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.