Polizeibericht Augsburg und Region vom 06.05.2019

Göggingen – Fahrraddieben gelingt Flucht

Am 05.05.2019, gegen 21:00 Uhr meldete ein aufmerksamer Zeuge mehrere Jugendliche, die sich an einem Fahrradständer des Studentenwohnheims in der Römerstädter Straße zu schaffen machten. Bei Eintreffen der Streifen ergriffen alle die Flucht und konnten auch im Rahmen der Fahndung nicht angetroffen werden. Den ersten Ermittlungen nach wurden zwei Fahrräder entwendet. Der genaue Beuteschaden muss noch ermittelt werden.

Einer der Flüchtigen kann folgendermaßen beschrieben werden: männlich, ca. 16 Jahre jung, schlank, schwarze Basecap, schwarze Bomberjacke, olivgrüne Hose.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter 0821/323-2710.

Haunstetten – „Pocketbike“ ohne Zulassung unterwegs

Am 05.05.2019 (So), gegen 14:00 Uhr meldete ein aufmerksamer Zeuge in der Sauerbruchstraße ein Pocketbike, das rasant und zudem ohne Kennzeichen unterwegs war. Dieses Mini-Motorrad fuhr der bislang unbekannte Fahrer über die Straße nach Siebenbrunn bis hin zum Parkplatz der Firma Aerotec. Im Anschluss wurde er aus den Augen verloren. Gegen den bislang unbekannten Fahrer wird wegen aller in Frage kommender Delikte ermittelt.

Hinweise bitte an die PI Augsburg Süd unter 0821/323-2710.