Polizeibericht Augsburg und Region vom 06.05.2022

Polizei
Symbolbild

Fahrten unter Alkohol und Drogen

Lechhausen – Am 06.05.2022, gegen 01:00 Uhr, wurde ein 20-jähriger Fahrzeugführer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem Fahrer wurde ein freiwilliger Drogenvortest durchgeführt, welcher eine Drogenbeeinflussung (THC) anzeigte. Zudem konnte bei der Personendurchsuchung noch eine geringe Menge Marihuana aufgefunden werden.

Den 20-Jährigen erwarten nun eine Anzeige wegen der Drogenfahrt und ein Ermittlungsverfahren nach dem BtMG.

Oberhausen – Ebenfalls in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (05.05.2022 – 06.05.2022) fiel ein 38-Jähriger im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle in der Donauwörther Straße  auf. Der Fahrer war zwar nicht zu schnell gefahren, die Beamten hatte bei der Kontrolle jedoch Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein beweissicherer Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,9 Promille. Die Weiterfahrt musste unterbunden werden und der Pkw-Schlüssel wurde vorübergehend sichergestellt.

Auf den 38-Jährigen kommt nun ein Bußgeldverfahren zu und er muss mit einem Fahrverbot rechnen.

 

KriegshaberMann beleidigt Krankenhausmitarbeiter

Am 06.05.2022 begab sich ein 26-jähriger Mann aufgrund eines Hundebisses zur Behandlung in die Notaufnahme des Uniklinikums Augsburg. Der Mann wurde selbstverständlich medizinisch versorgt, beleidigte jedoch während der Behandlung einen Krankenhausmitarbeiter und zwei Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes.

Den 26-Jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung.

1
2
3