Polizeibericht Augsburg und Region vom 06.08.2023

Polizeibericht
Symbolbild

OberhausenKinder führen zu Streit auf Spielplatz

Am Freitagabend (04.08.2023), gegen 21:25 Uhr, kam es auf einem Spielplatz in der Eichenhofstraße zu einer Streitigkeit, die schließlich in einem Gerangel endete.

Auslöser war ein vierjähriges Mädchen, das einen Stein auf einen achtjährigen Jungen geworfen hatte. Der Stein traf den Jungen am Kinn und verletzte ihn leicht.

Daraufhin gerieten die ebenfalls anwesenden Familienmitglieder der Kinder in Streit, beleidigten sich gegenseitig und letztlich kam es zu Handgreiflichkeiten. Die Mutter und der Vater des Achtjährigen erlitten Hämatome, sowie Krater an den Unterarmen, die ihnen von der Mutter der Vierjährigen zugefügt wurden. Die Mutter des Mädchens wurde vom Vater des Jungen ins Gesicht geschlagen und erlitt dadurch Rötungen.

Durch Zeugen wurden die streitenden Parteien letztlich getrennt. Sie erwarten nun mehrere Anzeigen wegen Beleidigung und Körperverletzung.


 

InnenstadtNach Körperverletzung und Beleidigung in Polizeiarrest

Am heutigen Sonntag (06.08.2023), gegen 00:45 Uhr, kam es in einer Diskothek in der Halderstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der ein 20-Jähriger einer 18-Jährigen einen Faustschlag ins Gesicht verpasste. Der 20-Jährige wurde daraufhin von den Security-Mitarbeitern aus der Diskothek in den Außenbereich gebracht, um dort auf die Polizei zu warten. Vor der Diskothek kam es dann zu einer Streitigkeit zwischen dem 20-Jährigen und den Mitarbeitern der Security. Als der 20-Jährige einen der Security-Mitarbeiter ebenfalls körperlich angehen wollte, wurde er von diesen auf dem Boden festgehalten.

Ein 22-Jähriger bekam den Vorfall mit und ging daraufhin ebenfalls auf die beiden Security-Mitarbeiter los. Er wurde ebenfalls zu Boden gebracht und dort festgehalten.

Bei Eintreffen der Polizei zeigte sich der 20-Jährige weiterhin aggressiv und beleidigte die eingesetzten Beamten. Auch bei der Anzeigenaufnahme beruhigte sich der Mann nicht und wurde schließlich in den Polizeiarrest gebracht.

Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung und Beleidigung.  


 

Lechhausen Zeugensuche nach Unfallflucht

Fall 1: Bereits am Freitag parkte die Geschädigte gegen 12:15 Uhr ihren Pkw Porsche in der Singoldstraße auf Höhe der Hausnummer 4 am Fahrbahnrand. Als sie gegen 13:00 Uhr wieder zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte und losfahren wollte, stellte sie einen Schaden in Form von Kratzern und dem Bruch des integrierten Blinkers an der linken vorderen Stoßstange fest.

Der Schaden beläuft sich auf etwa 9000 Euro.

Fall 2: Im Zeitraum zwischen Donnerstag (03.08.2023), gegen 23:00 Uhr und Freitag (04.08.2023) 15:00 Uhr, parkte der Geschädigte seinen Pkw Opel in der Euler-Chelpin-Straße auf Höhe der Hausnummer 5 am Fahrbahnrand. Bei seiner Rückkehr bemerkte er einen Schaden am linken Frontbereich. Der Stoßfänger wurde durch einen Streifschaden stark beschädigt.

Zeugen, die in beiden Fällen Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich unter der Tel. 0821/323-2310 bei der PI Augsburg Ost zu melden.