Polizeibericht Augsburg und Region vom 06.09.2019

Polizeibericht NEU 2019

Hochfeld/Göggingen – Räumen Sie Ihr Auto aus, ehe es andere machen!“ – 2-facher Diebstahl aus Pkw

Am Donnerstag, 05.09.2019 besuchte eine 56-jährige Augsburgerin in der Zeit von 09:30 Uhr bis 09:40 Uhr den Protestantischen Friedhof in der Haunstetter Straße. Ihren Pkw stellte sie zwar ordnungsgemäß versperrt auf dem Parkplatz ab, vergaß jedoch ihre Handtasche im Auto. In den wenigen Minuten ihres Friedhofbesuchs hebelte ein Unbekannter die Seitenscheibe des Pkws auf und entwendete die Handtasche, in welcher sich nicht nur Bargeld und andere Wertgegenstände, sondern auch Personaldokumente und persönliche Gegenstände befanden. Zudem entstand ein Sachschaden am Fahrzeug, welcher sich auf ca. 1500,- Euro beläuft.

Ein ähnlicher Fall ereignete sich nur wenige Stunden später im Stadtteil Göggingen. Während eine 59-jährige Augsburgerin in der Zeit von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr den dortigen Friedhof besuchte, stellte sie ihren Pkw auf dem Parkplatz in der Apprichstraße ab. Ihren Einkaufskorb ließ sie im Fahrzeug zurück, welcher auf dem Beifahrersitz stand und so ebenfalls von außen zu sehen war. Ein Unbekannter schlug sie Seitenscheibe des Pkws ein und entwendete den Korb. Da sich in diesem lediglich ein Regenschirm und keine Wertgegenstände befanden, ließ der Täter die Gegenstände im näheren Umfeld des Parkplatzes zurück. Dies konnte von einem unbekannten Zeugen beobachtet werden. Der Sachschaden am Fahrzeug wird auf ca. 300,- Euro geschätzt.

Zeugen, die möglicherweise verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der zuständigen PI Augsburg Süd unter der Telefonnummer 0821/323-2710 zu melden. Insbesondere wird der Zeuge gesucht, welcher den abgestellten Korb gesehen hat.

Die Polizei bittet deshalb: Lassen Sie keine Wertsachen (insbesondere Handtaschen) im Auto, auch nicht „versteckt“ oder im Kofferraum – „Räumen Sie Ihr Auto aus, ehe es andere machen!“.

Weitere Informationen finden Sie unter www.polizei-beratung.de

 

Oberhausen – Mit Joint zum Polizeitermin

Am Donnerstag, 05.09.2019, gegen 23:45 Uhr erschien ein 18-jähriger Mann bei der PI Augsburg 5. Er wurde vom diensthabenden Beamten aufgefordert, seinen Personalausweis vorzuzeigen. Als er diesen aus seinem Geldbeutel heraus nehmen wollte, unterlief ihm ein „Missgeschick“. Beim Öffnen der Geldbörse fiel ein angerauchter Joint zu Boden.

Den 18-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

 

Oberhausen – Unfallflucht – Zeugen gesucht

Am Donnerstag, 05.09.2019, wurde im Zeitraum von 08:00 Uhr bis 09:30 Uhr ein in der Hirblinger Straße auf Höhe der Hausnummer 156 geparkter weißer Toyota von einem vorbeifahrenden Zweiradfahrer gestreift, wodurch der Außenspiegel des Pkw abgerissen wurde. Der Unfallverursacher erlitt dabei offensichtlich eine blutende Wunde, entfernte sich anschließend jedoch unerlaubt vom Unfallort, ohne die erforderlichen Pflichten zu erfüllen.

Der entstandene Schaden wird auf ca. 200,- Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Augsburg 5 unter der Telefonnummer 0821/323-2510.